Geschichte


Der erste botanische Garten von Nancy wurde 1758 gegründet. Er befand sich in der Rue Sainte-Catherine.

1976 schlossen sich die Stadt Nancy und die Universität Nancy I zusammen, um diesen historischen Garten sowie den Gebirgsgarten von Haut Chitelet, der 1966 in den Vogesen gegründet worden war, und den neuen Standort von Montet in Villers-lès-Nancy gemeinsam zu verwalten.

Seit 1993 ist der historische Garten auch für die Pflege der Grünanlagen zuständig und wurde in Jardin Dominique-Alexandre Godron umbenannt.

Zum Conservatoire et Jardins botaniques de Nancy gehören seit 1966 der Botanischer Garten von Le Montet und der Gebirgsgarten von Le Haut Chitelet. Verwaltet werden sie gemeinsam vom Stadtverbund des Großraums Nancy und der Universität Lothringen.