Europa

 

Von den anderen französischen Gebirgen ist die Flora der Alpenkette gut vertreten. Hier sind zahlreiche Arten in kleinen Kissen kultiviert (Leimkraut, Steinbrech, Thymian, Miere, Seifenkräuter...). Der Besucher kann sich von den Blüten der Rhododendren, der Alpen-Waldrebe, der Jupiternelke (Lychnis flos-jovi) oder auch von dem sehr seltenen Alpen-Mannstreu (Eryngium alpinum) verzaubern lassen.
Einige Arten sind für die anderen europäischen Gebirge typisch, wie die Krim-Lilie mit ihren großen zitronengelben Blüten, der empfindliche, aus Sibirien stammende Thermopsis mit seinen Lupinenblättern oder auch die Karpaten-Glockenblume.